Rennrad: Bayerische Voralpen

Seenrundfahrt in Bayern

Am Rande der bayerischen Alpen befindet sich eine wunderbare Landschaft mit Flüssen und Seen. Diese Region wird auch als das „Blaue Land“ bezeichnet. Die Reise beginnt in Garmisch Partenkirchen, wo Sie das Panorama der Zugspitze und eine gesellige Kleinstadt willkommen heißen. Durch das Isartal radeln Sie hinüber zum Tegernsee und weiter in die Kurstadt Bad Tölz, wo Sie ev. den „Bullen“ treffen werden. Vorbei an der bäuerlichen Landschaft mit seinen Klöstern und Kirchtürmen radeln Sie zum Kochel- und Staffelsee. Durch das Ammertal geht es zurück ins Werdenfelderland.

TOURENPROFIL: Sie radeln durch das hügelige Alpenvorland vorbei an den wunderschönen Seen. An den ersten Tagen ist die Landschaft alpiner aber anschließend sanft hügelig mit Wiesen und Wäldern. Bad Tölz, Murnau und Garmisch Partenkirchen bieten neben einer schönen Altstadt auch Kultur, gutes Essen und bayerische Gemütlichkeit. Für diese Tour benötigen Sie eine gute Grundkondition und steilere Abfahrten sollten für Sie kein Problem sein. Sehr lange Anstiege gibt es nicht aber viele kleinere Hügel.


Ablauf

1. TAG: ANREISE NACH GARMISCH PARTENKIRCHEN

Anreise und Übernachtung in Garmisch Partenkirchen.

2. TAG: GARMISCH PARTENKIRCHEN - ISARTAL - TEGERNSEE - BAD TÖLZ (CA. 95 KM, 1.031 HM)

Gleich zum Start geht es aufwärts nach Klais und dann wunderschön entlang der ursprünglichen Isar zum Sylvensteinspeicher mit seiner mächtigen Staumauer. Anschließend radeln Sie durch das Walchental zum Tegernsee, wo das Hofbräuhaus eine ideale Raststelle wäre. Vorbei an kleinen Siedlungen radeln Sie über eine Bergkuppe hinüber in die Kurstadt Bad Tölz.

3. TAG: BAD TÖLZ - MÜNCHEN - BAD TÖLZ (CA. 105 KM, 1.100 HM) OPTIONAL: ZUG NACH MÜNCHEN - RADTOUR ZURÜCK NACH BAD TÖLZ, 70 KM, 1.000 HM

Sie radeln entlang der Isar nach München und auf der Rückfahrt durch das wunderschöne Alpenvorland mit seinen zahlreichen Weilern und der bäuerlichen Landschaft. Im Hintergrund sehen Sie die nahen Alpen. Optional können Sie mit dem Zug nach München fahren und anschließend radeln Sie durch den Perlacher Forst nach Deisenhofen. Ab Dietramszell sind an schönen Tagen die Berge zum Greifen nahe.

4. TAG: BAD TÖLZ - WALCHENSEE - KOCHELSEE - MURNAU (CA. 85 KM, 943 HM)

Sie radeln das Isartal aufwärts zum Walchensee, wo es in Serpentinen hinunter zum Kochelsee geht. Wunderbares Bergpanorama entlang der Route. Weiter geht es am Rande des Murnauer Mooses nach Murnau.

5. TAG: RUNDFAHRT BLAUES LAND (CA. 80 - 100 KM, 1.100 HM)

Das Blaue Land bietet Ihnen zahlreiche kleine und größere Seen im Alpenvorland. Sie radeln hoch zum Starnberger See und vorbei an den Osterseen zurück nach Murnau. Bei der kürzeren Variante lassen Sie einfach eine Schleife aus. Wunderschöne Landschaft mit zahlreichen Weilern und Blicke auf die nahen Berge.

6. TAG: MURNAU - OBERAMMGAU - EIBSEE - GARMISCH PARTENKIRCHEN (CA. 90 KM, 1.250 HM)

Gemütlich radeln Sie entlang des Staffelsees und anschließend durch eine sanft hügelige Landschaft mit blühenden Wiesen. Ein anspruchsvoller Anstieg erwartet Sie über den Ettaler Sattel und später noch hoch zum Eibsee. Bekannt ist sicherlich Oberammergau oder das Schloss Linderhof, das Sie besuchen können. Zum Abschluss natürlich der Höhepunkt, wenn Sie z.B. mit der Seilbahn hoch zur Zugspitze fahren möchten.

7. TAG: ABREISE ODER VERLÄNGERUNG

Individuelle Abreise oder Verlängerung.


Leistungen:

  • 6 Nächte in 3*** Hotels/Gasthöfen mit Frühstück
  • Tourenbuch und regionale Informationen
  • Gepäckstransfer von Hotel zu Hotel
  • 7- Tage- Service- Hotline

Extras:

  • Aufpreis für Halbpension € 145,- pro Person
  • kostenlose GPS-Daten

Unterkünfte:

Sie übernachten in ausgewählten 3*** Hotels und Gasthöfen.

Reiseinformationen:

Anreise mit dem Auto: Autobahn A95

Anreise mit dem Zug: Bahnhof Garmisch-Partenkirchen

Anreise mit dem Flugzeug: Flughafen München oder Innsbruck

Parken: vor Ort kostenlos

Mindestteilnehmer:

2 Personen


Tour Anfragen

Sie benötigen weitere Informationen? Oder ein individuelles Angebot? Lassen Sie es uns wissen:


0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen