Radreise entlang Rhein & Deutscher Weinstraße

Eine gemütliche Radtour zwischen Rhein & Pfälzer Wald

Lassen Sie sich verzaubern von einem der abwechslungsreichsten und romantischsten Radlerparadiese entlang der Deutschen Weinstraße und einem der eindrucksvollsten Ströme Europas, dem Rhein. Unsere Radtour führt aus dem Herzen der Deutschen Weinstraße an dessen südliche Grenze, nahe der französischen Grenze zum Elsass. In der Rheinebene geht es abwechslungsreich durch herrliche Wälder und riesige Tabakanbaugebiete, entlang der romantischen Altrheinarme. Sie durchfahren die Weinbaugebiete Rhein-Hessens und der Pfalz, wo ein guter Tropfen direkt beim Winzer in einer der zahlreichen Straußwirtschaften auf Sie wartet.

Unterwegs treffen Sie in der mehr als 2.000 Jahre alten Kulturlandschaft auf herrliche Monumente deutscher Geschichte wie die beeindruckenden Domkirchen in Speyer und Worms, oder das Schwetzinger Schloss mit seiner traumhaften Parkanlage. Von einer sehr langen und eindrucksvollen jüdischen Tradition zeugen zahlreiche Plätze entlang der Route bevor Ihre malerische Reise in der heimlichen Weinhauptstadt, an der Krönungsstätte der Deutschen Weinkönigin ausklingt

TOURENPROFIL: Ebene Streckenführung im Rheintal. In den Weinbergen um Neustadt leicht hügliges Gelände, das aber auch von nicht so geübten Radlern gut zu fahren ist. Auf besonders hügeligen Streckenabschnitten gibt es jeweils einfache Alternativrouten für die Genussradler.


Ablauf

1. TAG: ANREISE NACH NEUSTADT AN DER WEINSTRASSE / UMGEBUNG

Individuelle Anreise  nach Neustadt. Neustadt ist die heimliche deutsche Weinhauptstadt. In dem mittelalterlichen Ambiente der Stadt am Fuße des Pfälzer Waldes lässt sich die Krönung der Deutschen Weinkönigin erleben und die besondere Kultur im zweitgrößten deutschen Weinbaugebiet genießen.

2. TAG: NEUSTADT AN DER WEINSTRASSE / UMGEBUNG - BAD BERGZABERN (CA. 45-50 KM)

Die Route führt durch romantische Winzerorte mit einzigartiger Atmosphäre. In der ehemaligen Festungsstadt Landau besuchen Sie das mittelalterliche Städtische Kaufhaus am Rathausplatz und genießen von der Festung Landeck die Aussicht ins Rheintal. Am Etappenziel sind unter anderem das barocke Schloss, der historische Gasthof Engel und das Westwallmuseums sehenswert.

3. TAG: BAD BERGZABERN - GERMERSHEIM (CA. 50 KM)

In südlicher Richtung lohnt sich ein Abstecher zum Weintor in Schweigen als monumentaler Abschluss der Weinroute. Winzerrouten führen entlang ausgedehnter Waldgebiete bis zum Rhein. In Jockgrim treffen Sie auf original Elsässer Straßenzüge, ein Kugelhaus und das Zigeleimuseum. Tagesabschluss ist die deutsche Festungsstadt Germersheim.

4. TAG: GERMERSHEIM - SPEYER (CA. 25 KM)

Entlang der romantischen Altrheinarme führt die Etappe in die wunderschöne Domstadt Speyer. Der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Dom prägt die liebevoll gepflegte Innenstadt. Zwischen Bischofssitz und Altpörtel entfaltet sich das mittelalterliche Stadtambiente u.a. mit seinem Jüdischen Bad und der Alten Münze. Am besten lassen Sie den Tag in einem der Biergärten an den Rheinterrassen ausklingen.

5. TAG: SPEYER - WORMS (CA. 60 KM)

Vom Rhein geht es in die ehemalige kurfürstliche Sommerresidenz Schwetzingen mit einer der schönsten Parkanlagen des 17. / 18. Jahrhunderts, und weiter in die alte Römerstadt Ladenburg, mit wunderschöner mittelalterlicher Innenstadt. Durch die Rheinebene radeln Sie weiter in die Kaiserstadt Worms mit dem Dom St. Peter aus dem 12. Jh. dem Martin-Luther-Denkmal und dem ältesten erhaltenen jüdischen Friedhof Europas.

6. TAG: WORMS - BAD DÜRKHEIM (CA. 50 KM)

Heute zeigt sich die Nördliche Weinstraße von ihrer schönsten Seite. In den sehr gepflegten mittelalterlichen Orten Neuleiningen und Freinsheim lässt sich manch Weinkeller entdecken. Der beschauliche Kurort Bad Dürkheim erwartet seine Gäste mit seinem Riesenweinfass, dem Gradierbau und dem Casino im ehemaligen Stadtschloss.

7. TAG: BAD DÜRKHEIM - NEUSTADT AN DER WEINSTRASSE / UMGEBUNG (CA. 25 KM)

Das Finale der Radreise bilden die traditionsreichen Weinorte Wachenheim und Deidesheim. Riesige und gepflegte Weingüter prägen hier das Ortsbild. Das mittelalterliche Rathaus in Deidesheim beherbergt ein nettes kleines Weinbaumuseum. Über den Balkon der Pfalz führt die Strecke wieder nach Neustadt.

8. TAG: ABREISE ODER VERLÄNGERUNG

Abreise

Reihn-Deutsche Weinstraße
Reihn-Deutsche Weinstraße

 


Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück (meist Buffet)
  • Gepäckstransport von Hotel zu Hotel
  • Detaillierte Reiseunterlagen mit Karten
  • GPS-Tracks kostenlos verfügbar
  • 7-Tage-Service-Hotline

Extras:

  • Leihrad (21- Gänge Tourenrad mit Freilauf oder 7- Gang mit Rücktritt) - € 80,-
  • E-Bike - € 180,-
  • GPS-Leihgerät (Garmin Extrex) - € 45,-

Unterkünfte:

Kat. A = 3-Stern und 4-Stern Hotels

Kat. B = ausgesuchte Hotels und Winzerhöfe mit 3-Stern-Niveau

Reiseinformationen:

An- und Abreise / Parken:

Parkmöglichkeiten bei Anreise in Neustadt
Hotelparkplatz zum Teil Reservierung erforderlich, je nach Anreisehotel kostenfrei oder € 3,- bis € 10,-/Tag.

Bahnhöfe + Flughäfen
ICE-Bahnhöfe Neustadt an der Weinstraße und Mannheim
Flughäfen: Fraport Frankfurt, Frankfurt Hahn, Baden Airport

Mindestteilnehmer:

2 Personen


Tour Anfragen

Sie benötigen weitere Informationen? Oder ein individuelles Angebot? Lassen Sie es uns wissen:


0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen